Die Schale des Schenken - 365 Sufi-Weisheiten für jeden Tag des Jahres
Hazrat Inayat Khan - Sufimeister, universaler Sufismus -Verlag Heilbronn

365 Tage Sufi-Weisheit

von Hazrat Inayat Khan

 

"The bowl of Saki" - "Die Schale des Schenken" nannte Hazrat Inayat Khan seine Sammlung von Aphorismen, 365 Weisheiten für jeden Tag des Jahres. "Saki" ist ein Begriff aus der persischen Dichtung und bedeutet im wörtlichen Sinn: der, der Wein einschenkt, der Schenke. Im übertragenen Sinn ist es derjenige, der uns in Ekstase versetzt.

01. Oktober

Jede Seele erreicht, was ihrer Entwicklung entspricht.

02. Oktober

Wenn sein Ruf erschallt, bedeutet das immer, dass du etwas dir sehr Teures opfern musst.

03. Oktober

Entsagung hat immer einen Zweck. Sie soll die Seele derart entflammen, dass nichts mehr sie von Gott fernhalten kann. Ist sie aber entflammt, so ist das Leben der Entsagung nicht mehr nötig.

04. Oktober

Es gibt Menschen, die wie brennende Kerzen sind. Sie können andere Kerzen anzünden. Aber die anderen Kerzen müssen aus Wachs sein. Wenn sie aus Stahl sind, lassen sie sich nicht anzünden.


05. Oktober

Es gibt keine größere Schrift als die Natur, denn die Natur ist das Leben selbst.

06. Oktober

Weisheit lässt sich nur schrittweise erlernen, und nicht jede Seele ist bereit zu erfahren oder zu verstehen, wie kompliziert der Sinn des Lebens ist.

07. Oktober

Wer lieben gelernt hat, ohne Gegenliebe zu fordern, hat eine sehr hohe Stufe auf dem Pfad der Liebe erreicht.

08. Oktober

Liebe allein ist der Springbrunnen, von dem alle Tugenden wie Tropfen funkelnden Wassers herabfallen.


09. Oktober

Das Leben hat keinen anderen Zweck, als Gott zur Wirklichkeit zu machen.

10. Oktober

Suchst du das Gute in jedem Menschen, so wirst du es immer finden, denn Gott ist in allen Dingen, - mehr noch: er ist in allen Wesen.

11. Oktober

Die Erkenntnis Gottes geht über den menschlichen Verstand. Das Geheimnis Gottes ist in der Erkenntnis der Einheit verborgen.

12. Oktober

Suche Ihn in allen Menschen, guten wie schlechten, weisen wie törichten, anziehenden oder abstoßenden. In der Tiefe eines jeden ist Gott.


13. Oktober

Wie können wir Harmonie verbreiten, wenn in uns selbst Disharmonie ist?

14. Oktober

Das innerste Sein des Menschen ist das wahre Sein Gottes.

15. Oktober

Liebe ist die Heilkraft und die Arznei für alle Schmerzen.

16. Oktober

Durch die Liebe, Vergeben und Dienen vermag das ganze Leben für dich zu einer einzigen Vision von Gottes erhabener Schönheit zu werden.


17. Oktober

Mystik ist für den Mystiker sowohl Wissenschaft wie Religion.

18. Oktober

Die Grundsätze der Mystik entstehen im Herzen des Menschen. Sie werden durch Intuition gelernt und durch Vernunft bewiesen.

19. Oktober

Deine Lebensarbeit sei deine Religion, was auch immer deine Beschäftigung sein mag.

20. Oktober

Die wahre Freude einer jeden Seele besteht im Erkennen des göttlichen Geistes. Fehlt diese Erkenntnis, verharrt die Seele in Hoffnungslosigkeit.


21. Oktober

Jenseits der engen Grenzen von Ethnie und Religion können wir uns alle vereinen, weil wir alle einem Gott angehören.

22. Oktober

Alle Formen des Gottesdienstes oder des Gebets müssen den Menschen näher zu Gott bringen.

23. Oktober

Wenn der Mensch in seinem Denken von Gott getrennt ist, hat sein Glaube keinen Nutzen und sein Gebet nur geringen Wert.

24. Oktober

Die Quelle der Erkenntnis der Wahrheit liegt im Innern des Menschen. Er selbst ist das Objekt seiner Erkenntnis.


25. Oktober

Wahre Selbstverleugnung besteht darin, das eigene Ich in Gott zu verlieren.

26. Oktober

Es ist wichtiger, die Wahrheit über sich selbst herauszufinden, als die Wahrheit von Himmel und Hölle zu erforschen.

27. Oktober

Entsprechend seiner Entwicklung erkennt der Mensch die Wahrheit. Und je mehr er weiß, desto mehr findet er, was es zu wissen gibt.

28. Oktober

Wer mit der Kenntnis von Namen und Formen erfüllt ist, hat keinen Raum mehr für die Erkenntnis der Wahrheit.


29. Oktober

Der Mensch irrt, wenn er meint, sein Herz kultivieren zu können, indem er selbst den Samen sät, anstatt das Säen Gott zu überlassen.

30. Oktober

Wir beginnen unser Leben als Lehrer, und es ist eine harte Lehre für uns, ein Schüler zu werden. Für viele besteht die einzige Schwierigkeit im Leben darin, dass sie schon Lehrer sind. Wir müssen lernen, Schüler zu sein. Es gibt nur einen Lehrer: Gott selbst.

31. Oktober

Irdisches Wissen gleicht Wolken, die unsere Sicht trüben. Erst wenn diese Wolken sich auflösen - mit anderen Worten: wenn das Herz rein ist - gibt es Raum für das Wissen um Gott.


365 Tage Sufi-Weisheit von Hazrat Inayat Khan und Samuel L. Lewis - Verlag Heilbronn

 

 

 

365 Tage Sufi-Weisheit

Die Schale des Saki v. Hazrat Inayat Khan

mit Kommentaren v. Samuel L. Lewis

 

Die Schale des Schenken - 365 Sufi-Weisheiten für jeden Tag des Jahres - Verlag Heilbronn

 

 

 

 

aus: Die Schale des Schenken

         von Hazrat Inayat Khan

 


Bücher über interreligiöse Spiritualität, Mystik, Universalen Sufismus und Lebenshilfe

Dem Einen entgegen
ab 11,50 € 2
Link zu Facebook Verlag Heilbronn
Link zu Pinterest Verlag Heilbronn
Link zu twitter Verlag Heilbronn
Link zu Instagram Verlag Heilbronn
Link zu YouTube Verlag Heilbronn

Aktueller Förderbedarf:

Übersetzung von

Centennial Edition Band 3 und 4

NEUERSCHEINUNGEN

AUF SPENDENBASIS bzw. gegen VERSANDKOSTEN-ERSTATTUNG

KUNST-POSTKARTEN

INFORMIERT WERDEN

Newsletter-Anmeldung

ca. 4-6 mal jährlich versenden wir einen Newsletter zu unseren Neuerscheinungen.

Wir verwenden MailChimp für die Registrierung Ihrer E-Mail-Adresse. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

FOLGEN SIE UNS AUF

Link zu Facebook Verlag Heilbronn
Link zu Pinterest Verlag Heilbronn
Link zu twitter Verlag Heilbronn
Link zu Instagram Verlag Heilbronn
Link zu YouTube Verlag Heilbronn

VERLAG HEILBRONN

Logo Verlag Heilbronn - Bücher über Meditation, Spiritualität, Mystik und Sufismus

Meditation

Interreligiöse Spiritualität

Persönlichkeitsentwicklung

Weisheitslehren

Mystik

Universaler Sufismus

 

  info(at)verlag-heilbronn.de 

 

Wir liefern gegen Rechnung

oder Bezahlung mit PayPal 

Ökostrom von EWS