Gebet als Quelle der Kraft

  Drei Sufi-Gebete

von W. Van Beek

Gebet als Quelle der Kraft und drei Sufi-Gebete

von W. Van Beek

 

Eine Antwort auf das warum und wie.

"Täglich werden Millionen Gebete ausgesandt. Wie kann das Höchste Wesen von all diesen Gebeten Kenntins nehmen? Und warum sollte Gott, der die Welten lenkt, geruhen, den Wünschen, Verlangen und Gedanken all dieser unzähligen, unbedeutetenden Erdenbewohner, seine Aufmerksamkeit schenken?"

 

East-West Publications Fonds N.V., 1971,18 x 10,9 cm, 60 Seiten, geheftet

Der Verlag Heilbronn hat den Vertrieb für Deutschland, Österreich und die Schweiz der deutschsprachigen Bücher von East-West Publications bzw. Sufi Publications

Zustand: sehr gut - fast wie neu- ungelesen

5,90 €
In den Warenkorb | add to cart
  • 0,1 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit ab Lager Verlag Heilbronn1

Inhalt

Teil 1 - Gebet als Quelle der Kraft

Teil 2 - Die drei Sufi-Gebete

               1. Allgemeines

               2. Das erste Gebet - SAUM

               3. Das zweite Gebet - SALAT

               4. Das dritte Gebet - KHATUM

               Sufi-Gedanken

 

Textauszug Teil 1: Gebet als Quelle der Kraft

Ein aufrechtes, tiefes und inniges Gebet hat immer eine Wirkung, wenn auch das Resultat anders sein kann, als wir es wünschen: "Der Mensch denkt und Gott lenkt". Auch hat man wiederholt beobachtet, dass das regelmässige Gebet langsam aber sicher jemandes Charakter beeinflusst. Ein Einfluss, der sich in einem glücklicheren und optimistischeren Blick aufs Leben zeigt, und in einem grösseren physischen Widerstandsvermögen gegen Krankheit, oder moralisch gegen Armut oder auch sonstigen Schwierigkeiten, die jedem Menschen im Leben unvermeidlich begegnen. 

 

Textauszug Teil 2: Die drei Sufi-Gebete

Auf den folgenden Seiten werden drei der bekanntesten Sufi-Gebete (nach Hazrat Inayat Khan) besprochen. Sie sind deshalb die bekanntesten, weil sie an jedem Sonntag im "Universellen Gottesdienst" oder der "Kirche für Alle" gebetet werden. Das erste Gebet wird gesprochen, nachdem die Kerzen angezündet worden sind, die das Licht der grossen Religionen versinnbildlichen, wie auch das Licht, "das alle diejenigen sinnbildhaft darstellt, die, bekannt oder unbekannt der Welt, das Licht der Wahrheit im Dunkel menschlicher Unwissenheit hochgehalten haben". Das zweite Gebet wird gesprochen, nachdem Texte aus den verschiedenen Heiligen Schriften dieser Religionen gelesen und danach eine Stille gehalten wurde. Das dritte Gebet hört man am Ende des Gottesdienstes.

siehe auch Gebet - Atem der Seele von Hazrat Inayat Khan

Bücher über interreligiöse Spiritualität, Mystik, Universalen Sufismus und Lebenshilfe

YouTube
Teilen

NEUERSCHEINUNGEN

LESEPROBEN  / BESTELLUNGEN

AUF SPENDENBASIS

MUSIK, POESIE, MEDITATION-CDs

KUNST-POSTKARTEN

INFORMIERT WERDEN

Newsletter-Anmeldung

Jetzt registrieren und keine Neuerscheinung verpassen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

JOIN US ON

Facebook Link
Google+ Link
Pinterest Link
twitter Link
Link zu Vimeo
Link zu YouTube

VERLAG HEILBRONN

Logo Verlag Heilbronn - Bücher über Meditation, Spiritualität, Mystik und Sufismus

Meditation

Interreligiöse Spiritualität

Persönlichkeitsentwicklung

Weisheitslehren

Mystik

Universaler Sufismus

 

  info@verlag-heilbronn.de 

 

Wir liefern gegen Rechnung

oder Bezahlung über PayPal

 


Wir freuen uns über Spenden, die wir für Übersetzungen verwenden.


Ökostrom von EWS